Dienstag, 5. Juni 2012

Gesunder blitzschneller getreidefreier und glutenfreier Kuchen



















Man sieht es diesem Kuchen nicht an, aber er wurde aus Bohnen hergestellt. Ich war anfangs sehr skeptisch, da ich aber gerne rumprobiere hab ich mich auf das Experiment eingelassen.
Man schmeckt die Bohnen nicht raus!!! Und der Kuchen ist ziemlich lecker und sogar noch gut für die Figur, da er den Blutzuckerspiegel nicht stark beeinflusst und schmekct wie ein Kuchen aus (dem so ungesundem) Weißmehl.
Also wenn Ihr mal Kicherebsen oder weiße Bohnen über habt TRAUT EUCH ;). Nicht umsonst heißt meine Seite "Asia´s Experiment " ^^.

Nachtrag: habe mal versucht den Zucker zu reduzieren und dann zu schauen was passiert. Dann schmeckt es schon stark nach Bohnen. Also mind. 2 El Zucker in den Kuchen machen ;).
 
Zutaten füe einen MINIKUCHEN (für normalen Kuchen Zutaten verdoppeln) :
  • 100 g gekochte weiße Bohnen ( oder Kichererbsen)
  • 30- 50 g  Reissirup/Rohrohrzucker/Agavendicksaft
  • 2 vegane Eier 
  • 1/2 Tl Bittelmandel-/Rum-/ Vanille-/ Orangen- oder Zitronenaroma
  • 1 Priese Salz
  • 2 El Kokosöl/neutrales Pflanzenöl (geht auch 1 El)
  • 2,5 El ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/2 Tl Backpulver
Zubereitung (für einen Minikuchen Kastenform 14 cm):
 
  • Den Backofen auf 160 °C vorheitzen.
  • Alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen, bis keien Bohnenstücke mehr sichtbar sind.
  • Da mir der Mixer während dem mixen kaputtgegangen ist, kann ich nur sagen, selbst mit Bohnenstücken schmeckts ;)
  • Eine Form nach Wahl ( wenn größere Formen verwendet werden als die meine Zutaten bitte verdoppeln!) einfetten und mit Kakaopulver bestreuen
  • 25-30 min backen
  • Immerwieder ein Streichholz in den Kuchen stechen. Bleibt kein Teig mehr am Stäbchen haften ist der Kuchen fertig.

Kommentare:

  1. Schaut auch sehr gut aus dein Kuchen!!! Danke nochmal für dein Lob auf meinem Blog!! lg Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Gerne doch ^^. Du hast mich unter anderem inspiriert neue Sachen auszuprobieren :).

    Liebe Grüße
    Asia

    AntwortenLöschen
  3. A chance to see your article , your article let me know a lot of things , this article is really good .I'm Looking forward to your next one works

    AntwortenLöschen
  4. I am glad that i am a member of this blog world, feeling proud at this moment now.

    AntwortenLöschen